Tagesstätte "Die Brücke"

Die Brücke gGmbH ist eine Tochtergesellschaft der St. Rochus-Hospital Telgte GmbH und der St. Vincenz-Gesellschaft mbH, Ahlen. Seit 1999 wird unter dem Dach der Gesellschaft die Tagesstättenarbeit für psychisch erkrankte und behinderte Menschen im Kreis Warendorf gemeinsam betrieben, gefördert und weiterentwickelt. An den Einrichtungsstandorten in Warendorf und Ahlen stehen insgesamt 30 Betreuungsplätze zur Verfügung.

"Wenn der Alltag zur Herausforderung wird…"

Krankheitsbedingte Beeinträchtigungen tragen dazu bei, dass für seelisch erkrankte und behinderte Menschen die Strukturierung und Gestaltung des Tagesablaufs, die Bewältigung alltags- und lebenspraktischer Anforderungen, sowie die Aufnahme, Gestaltung und Erhaltung sozialer Beziehungen bisweilen unüberwindliche Hürden darstellen.

Wenn der Alltag zur Herausforderung wird, unterstützen wir betroffene Menschen durch alltagsbezogene Begleitung, Beratung, Tagesstrukturierung, lebenspraktische Hilfen, Beschäftigung, Förderung und Vermittlung in ihrem Engagement für die eigene Zukunft.

Das differenzierte Angebot der Einrichtung wendet sich an psychisch erkrankte und behinderte Menschen im Erwachsenenalter. Die Einrichtung ist Bestandteil des ambulanten sozialpsychiatrischen Versorgungsnetzwerkes im Kreis Warendorf.

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) ist Kostenträger dieser Maßnahme. Der Aufenthalt und die Betreuung in der Einrichtung sind für die Besucher kostenfrei.

 

Zum Download als pdf-Dateien:
Tätigkeitsbericht 2016 der Tagesstätte
Tätigkeitsbericht 2015 der Tagesstätte
Tätigkeitsbericht 2014 der Tagesstätte

Psychiatrieführer für den Kreis Warendorf