Wohnbereich St. Benedikt

Der Wohnbereich St. Benedikt betreut und fördert chronisch psychisch kranke Menschen und ist Teil der komplementären psychiatrischen Versorgung im Kreis Warendorf. Es steht ein differenziertes Angebot an Wohnmöglichkeiten mit insgesamt 85 Plätzen in 17 Wohngruppen zur Verfügung.

Der Wohnbereich ist eine Einrichtung der Eingliederungshilfe (§ 53 SGB XII). Kostenträger ist i.d.R. der überörtliche Sozialhilfeträger (Landschaftsverband), sofern die BewohnerInnen die Kosten nicht selbst tragen können.

Unsere Wohnbereichsbroschüre (16 S.), unseren Flyer sowie unser Konzept können Sie sich hier als pdf-Dateien herunterladen.

Außerdem steht Ihnen der Psychiatrieführer für den Kreis Warendorf ebenfalls als pdf-Datei zur Verfügung.

Qualitätsmanagement

Als eine der wenigen Einrichtungen der Behindertenhilfe ist der Wohnbereich St. Benedikt seit Januar 2014 nach dem KTQ-Katalog Pflege zertifiziert. Derzeit wird die Rezertifizierung vorbereitet, in deren Verlauf für Anfang Dezember 2016 die KTQ-Visitation vorgesehen ist.

KTQ-Qualitätsbericht              KTQ-Zertifikat

Die St. Rochus-Hospital Telgte GmbH ist Mitglied im Bundesfachverband Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie e.V., einem Fachverband innerhalb des Deutschen Caritas-Verbandes.