TAGESSTÄTTE DIE BRÜCKE WARENDORF - AHLEN

Standort Warendorf
Standort Warendorf
Standort Ahlen
Standort Ahlen

In den Städten Warendorf und Ahlen bietet die Tagesstätte Erwachsenen mit einer psychischen Erkrankung oder Behinderung Unterstützung zur Gestaltung des Alltages an. Die Tagesstätte wurde 1999 in Warendorf und 2006 in Ahlen eröffnet und verfügt über jeweils 20 Plätze an den beiden Standorten. Trägerin der Tagesstätte ist die St. Franziskus-Stiftung Münster

Das Angebot der Tagesstätte richtet sich an Erwachsene im Alter zwischen ca. 18 – 65 Jahren, die dem ersten oder besonderen Arbeitsmarkt derzeit nicht zur Verfügung stehen können und weniger als drei Stunden täglich arbeitsfähig sind.

Das körperliche und seelische Wohlbefinden und die Steigerung der individuellen Lebensqualität der Teilnehmenden sowie die Wiedererlangung und das Trainieren der Arbeitsfähigkeit sind übergeordnete Ziele in der Tagesstätte. Das Betreuungsteam der jeweiligen Tagesstätten besteht aus Fachkräften aus den Bereichen Ergotherapie, Motopädie, Erziehungswissenschaft, Sozialarbeit und Hauswirtschaft.

Die Tagesstätte in Warendorf befindet sich am Rande der historischen Altstadt und in der Nähe des Wochenmarktes in der Zumdreschstraße 9. Der Bahnhof (Zug und Bus) ist 700 m entfernt und die Emsauen sind in 500 m erreichbar. ÖPNV Warendorf

Die Tagesstätte in Ahlen liegt am Ende der Fußgängerzone und in unmittelbarer Nähe zum Stadtpark und zur Werse in der Kampstraße 5. Der Bahnhof (Zug und Bus) befindet sich in 750 m Entfernung. ÖPNV Ahlen 

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten entnehmen Sie bitte der Website der St. Franziskus-Stiftung.